Dein Warenkorb
Zwischensumme 0,00 €
Lieferkosten GRATIS
Gesamt 0,00 €

frisch und lecker

versandkostenfrei

deutschlandweit

Mein Erfahrungsbericht – von Burak Tuncel

Mein Erfahrungsbericht – von Burak Tuncel

Was du wissen solltest
  • Burak macht seit seinem 3. Lebensjahr Karate.
  • Mit Smart Meals spart Burak Zeit und überzeugt hat ihn am Ende die nachhaltige Verpackung.
  • Unsere Smart Meals eigenen sich laut Burak für wirklich jeden, der ein regelmäßiges Einkommen hat.

Lesedauer: 4 Minuten

Hey Burak, kannst du dich unseren Lesern kurz vorstellen?

Hey, mein Name ist Burak Tuncel und ich bin 22 Jahre alt. Ich trainiere seit meinem 3. Lebensjahr Karate im Leistungssportbereich. Sehr früh habe ich zusätzlich zum Karate mit Fitness und Kickboxen begonnen. Seit meinem 15. Lebensjahr unterstütze ich zudem andere Menschen mit meinen Trainings- und Ernährungsplänen und in dieser Zeit konnte ich bereits das Leben einiger Menschen positiv beeinflussen.

Nach meinem Abschluss an einer privaten Wirtschaftsschule habe ich in der Oyakata Kampfsportschule eine Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann begonnen. In dieser Zeit erreichte ich 2 x den Weltmeister Titel im Karate Verband ISKA.

Meine Ausbildung war keine normale Ausbildung, ich hatte vom ersten Tag an den Schlüssel in meiner Hand und durfte das Unternehmen komplett verwalten. In dieser Zeit konnte ich lernen, wie wichtig es ist Zeit für Dinge zu haben die eine positive Auswirkung auf mein Leben haben. Egal ob nun Arbeiten oder Essen. Umso wichtiger ist es gewesen mich immer gesund zu ernähren, um konstant leistungsfähig und glücklich zu sein.

Eines kann ich euch garantieren, wer regelmäßig mit Sport an seine Grenzen kommt und sich wirklich gesund ernährt, wird sich häufig glücklich fühlen. Mittlerweile habe ich meinen Ausbilderschein (IHK) und konnte meinen Beitrag dazu Leistugen, die Oyakata Kampfsportschule auszubauen.

Mein Motto im Leben ist es anderen Menschen dabei zu helfen sich zu entfalten, denn Sport und Ernährung bedeutet für mich Leben, der Rest ergibt sich. Mein Traum ist es deutschlandweit Kampfsportschulen zu eröffnen.

Was hat dich bewegt Smart Meals zu bestellen?

Ich glaube, dass man sich durch Smart Meals wirklich viel Zeit sparen kann und das gesunde Ernährung einem im Leben verdammt viel bringt. Essen bedeutet, sich wieder aufzuladen. Dafür muss man nicht unbedingt viel Zeit fürs Kochen oder Einkaufen aufbringen, sondern kann seine freie Energie in etwas anderes, positives investieren.

Wenn der Hunger kommt, nehme ich mir ein Smart Meal und haue es kurz in die Mikrowelle.

Überzeugt hat mich aber die Nachhaltige Verpackung, was die Entsorgung einfach und umweltfreundlich gestaltet. Viel besser als die ganzen Einkaufstüten und der Plastikmüll, den man normalerweise nach dem Einkauf zuhause hat. Ich hatte auch keine Bedenken mir mein Essen online zu bestellen.

Für wen eignen sich deiner Meinung nach Smart Meals?

Für wirklich jeden, der ein regelmäßiges Einkommen hat. Ich finde, dass jeder was damit anfangen kann. Ich denke dem einen kann es die Augen öffnen und aufzeigen, wie wichtig es ist sich gesund zu ernähren und wie einfach es es sein kann sich seine Mahlzeiten in den Alltag einzuplanen. Einem anderen bietet es die Möglichkeit seine druch Smart Meals gewonnene Lebenszeit effektiver zu nutzen. Das schlimmste ist es ja, wenn man wirklich nichts isst, weil man keine Zeit hat und sich dann etwas ungesundes reinstopft. Mit Smart Meals kann ma dem vorbeugen. Gesundes Essen macht unglaublich viel aus.

Wie und wo nutzt du unsere Gerichte?

Eigentlich überall: Auf der Arbeit, zu Hause und beim Sport. Ich denke die Smart Meals lassen sich auch gut unterwegs für eine länge Fahrt nutzen, ob im Auto, Zug oder im Bus, auch wenn ich es selbst unterwegs noch nicht ausprobieren konnte.

Was sind deine Erfahrungen mit unseren Mahlzeiten?

Es hat mich wirklich komplett überrascht, im positiven Sinn. Es schmeckt sehr gut und man merkt, dass ihr euch sehr viele Gedanken über die Zusammensetzung gemacht habt. Es hat nicht künstlich geschmeckt, sondern sehr frisch. Ich freue mich auch schon auf die nächsten Portionen.

Ihr wärt der ideale Partner für unsere Kampfsportakademie und ich werde eure Mahlzeiten auch in meinen Training- und Ernährungskonzepten einbinden.